Thought Leaders

 

Autumn Cuellar

Autumn Cuellar

Autumn Cuellar blickt auf eine lange glückliche Zeit mit XML zurück. Nach ihrem ersten Abschluss in Biomedizintechnik arbeitete sie als Wissenschaftlerin an der Universität von Auckland in Neuseeland. Dort war Autumn Mitverfasserin einer Metadaten-Spezifikation, erforschte den Einsatz von Ontologien für die Förderung biologischer Forschungen und entwickelte CellML, eine XML-Sprache zur Beschreibung biologischer Modelle. Nach ihrem Abschied von der Hochschulwelt beschäftigt sie sich nun mit Begeisterung mit XML für die Entwicklung technischer und Unternehmensanwendungen. Zuvor verantwortete sie in ihrer Position bei Design Science die Einführung von MathML und die Arbeit mit Normungsgremien, um Leitlinien für die Einbeziehung von MathML in Standards wie DITA und PDF/UA bereitzustellen. Bei Quark Software stellt Autumn nun ihre XML-Expertise Unternehmen zur Verfügung, die sich darum bemühen, XML für ein besseres Nutzererlebnis für nicht-technische Anwender auszublenden.

Topics Covered:
• Themenbereiche
• Content-Automatisierung
• Strukturiertes Authoring
• XML und Metadaten

 

Matthias Guenther

Matthias Guenther

Durch seine Erfahrung als Programmierer wie auch als Mediengestalter schließt Matthias Günther die Lücke zwischen Technologie und Anwender. Bevor er zu Quark kam, hat Matthias Günther Pionierarbeit im Bereich Print, Web und Multimedia für dutzende deutscher Unternehmen geleistet. Seit 1997 hat er als Produktmanager maßgeblich die Entwicklung der Desktop- und Enterprise-Software von Quark gestaltet. Seit 2003 fokussiert sich Matthias Günther besonders auf interaktive und digitale Publishing-Lösungen. Er ist Dozent an einer Hochschule für Medien und Kommunikation, aktives Mitglied in Design- und Publishing-Communitys, vertritt Quark in der Ghent PDF Workgroup und ist als Co-Autor der „Hügli“-Bücher und des Agiles Publishing Buchs bekannt. Matthias Günther ist weltweit als Referent auf Seminaren und Tagungen tätig und hilft einzelnen Designern wie auch großen Unternehmen, Chancen und Auswirkungen im Bereich Digital Publishing zu erkennen, Business-Modelle zu eruieren und Implikationen für Design- und Technologieentscheidungen zu identifizieren. Und nicht zuletzt sorgen seine Videos und Workshops dafür, die neuen Möglichkeiten der Werkzeuge für digitales Design und Publishing zu verstehen. Matthias Günther leitet derzeit die Desktop Unit von Quark.

Topics Covered:
• Design- und Publishing-Lösungen
• Interaktives Design und eBooks
• QuarkXPress für Experten
• Digital Publishing, einschließlich Erstellung von Apps und HTML5

 

Mark Lewis

Mark Lewis

Mark Lewis ist ein Content-Stratege, Autor und DITA Metrics Ausbilder. Er ist in der Branche für seine Fähigkeit, den Business-Case für den Wechsel von statischen Inhalten hin zu XML und intelligenten Inhalten zu beweisen, anerkannt. Durch spezielle Design-Metriken, kann er den Ansatz der Ausrichtung von Content-Strategie zur Unternehmensstrategie beweisen. Mark’s Erfahrung überspannt eine Vielzahl von Branchen wie Life Sciences, Finanzwesen, Luftfahrt und Öl und Gas. Mark startete die DITA Metrics Community, um die gemeinsame Nutzung von Metriken, ROI und Fallstudien zu fördern. In seinem Buch DITA Metrics 101 bietet er Berechnungsmodelle, um die Einsparungen bei einer unternehmensweiten Einführung und Nutzung von DITA zu bestimmen. Er ist auch Co-Autor von DITA 101 Second Edition und ein technischer Rezensent von Managing Enterprise Content: A Unified Content-Strategie, die beide von der Rockley Group herausgegeben werden. Mark ist ein STC Associate Fellow.

Topics Covered:
• XML and DITA
• Technische Kommunikation und technische Dokumentation